Montag, 28. Oktober 2019

Blogger's sunday walk



We go along the townwall of our hometown Wernigerode.
The first sign is here, it tells about the history.





Next sign shows the way to the town and to the castle.






These signs should not be in the picture...





Now we are outside of the town and walk through the forest.
Someone males a fire in his garden...







We are happy and thankful for the autumn sun and the blue sky.



On the hill we see the castle.





Restoration works are in progress
and this sign shows the way to the entrance.




We don't go inside today,
we enjoy the view over the town.







Than we go through this little gate to our most beloved place.










We are sitting here for a while in the warm sunshine.



But the afternoon goes on and it gets cooler.



We must say Good bye to this lovely place and go home.


The signs from an old fashioned restaurant...





Now we take the street down, it's the tourist way







At the end of this nice day we are back at the townwall.
The evening comes fast...





Joining with Blogger's Sunday walk
we are greeting from Germany

Also shared with image-in-ingand Wandering Camera 


Kommentare:

  1. ...Masha, such beautiful sights! Thanks for taking me along, can we do this again?

    AntwortenLöschen
  2. Heisann, what a wonderful walk you have had, I love the streets of your old town, and the castle makes it even more romantic. The most fantastic is your secret garden behind the little gate, with Poseidon sitting under the arch like a guardian. A beautiful sight.
    Thank you for joining Blogger´s Sunday Walk, Autunm. Nice to have more bloggers from abroad. Next time will be in January, the last Sunday with snow and ice may be, Winter wonderland! Please, send me tips for the challenge ;:OD)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, you live in a beautiful place! Thank you for taking us along on your autumn walk.

    AntwortenLöschen
  4. Oh my! These are entrancing photos. So beautiful.
    Thanks for sharing at https://image-in-ing.blogspot.com/2019/10/sunrise-over-my-happy-place.html

    AntwortenLöschen
  5. Such a glorious walk! To walk through the town and experience all the wonderful architecture, then through the tree-lined path to your most beloved place would delight anyone's day. What a glorious sanctuary your most beloved place is. A little piece of heaven, I should think.

    AntwortenLöschen
  6. Great images from your journey! I so enjoy old buildings and your tree-lined path make me want to take a walk :)


    My Corner of the World

    AntwortenLöschen
  7. Thank you for this beautiful walk! I have to look up your town on the map as I love to see different parts (and castles) of Germany. Maybe check the holiday flat as well... ? To look out on all the red brick roofs is like looking out on a fairy tale. Wonderful!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mascha,
    ich wusste nicht, dass Wernigeroder eine so schöne Stadt ist. Danke fürs Zeigen. Bad Münstereifel, wo ich schon ein paar mal gewesen bin ist ähnlich. Dort ist die Stadtmauer sogar noch vollständig erhalten.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. I hope you are well...I wanted to let you know that I have restarted Nature Notes meme....Michelle

    AntwortenLöschen
  10. Oh Wernigerode, das kenne ich! Da war ich schon ein paarmal. Weiß gar nicht, ob ich davon Bilder im Blog habe. Das ist ja gar nicht sooo sehr weit weg von uns! Mir gefiel es dort sehr gut, bin sogar mal mit dieser kleinen Bahn hoch zum Schloss gefahren wegen der Führung und weil wenig Zeit war, so dass es insgesamt dann gereicht hat. Und dieses Jahr wollte ich wieder hin, aber Corona macht durch alles einen Strich durch die Rechnung. Denn wer lässt sich schon gerne freiwillig registrieren, wenn man irgendwo einkehrt? Oder mit der Sklavenmaske in die Bahn? Mit dem Auto fahre ich ja nicht mehr so weit. Höchstens mein Mann und der ist auch nicht immer für solche Touren zu begeistern, schon gar nicht in dieser Zeit.
    Danke für die schönen Bilder, liebe Mascha, so weiß ich wo ich Dich "hinstecken" kann, wie man so sagt. Vielleicht schaffe ich es ja doch dieses Jahr noch, aber dann müßte ich mich beeilen. Wenn es kalt wird, macht das nicht mehr so viel Spaß. Ich fürchte auch, dass viele Läden inzwischen nicht mehr existieren. Die Stadt hatte für mich noch so einen gewissen Charme. Auch wegen bestimmter kleiner Lädchen.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. What a beautiful walk. The small town I live in is very blah...not close to any real history. The small town has history, but not visible on walks. This is lovely. Thanks for sharing. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Danke dasz Du das alles jetzt gelesen hast :)